HomeShop Technical Data Impressum Deutsch English  

Crystal clear, turbidity-free water with the latest generation of green technology.

Die Wasservorlage von Zier- und Springbrunnen, Wasserwänden und -Spielen verschmutzt unweigerlich zunehmend, einerseits durch Eintrag von Verunreinigungen aus der Umwelt, andererseits durch Aufsalzung, d.h. Aufkonzentration von Mineralien u.a. beim Nachfüllen, wenn Verdunstungs- oder Verschleppungsverluste ersetzt werden. Zudem neigen die offenen, oft handwarmen Becken zu heftiger Verkeimung durch Mikroorganismen wie Bakterien und Algen, die aus der Umgebungsluft eingetragen werden. Häufige Wasserwechsel und aufwendige Reinigungseinsätze sind die Folge.

Die Lösung: Oxidative Wasseraufbereitung (AOP, advanced oxidation processes)!Springbrunnen

ProtabsLIQUITECH FOM ist ein hochporöses Dauerfiltergranulat mit einer aktiven AOP-Beschichtung, die oxidierend und katalytisch auf alle im Wasser mitgeführten Stoffe einwirkt.
AOP bedeutet, daß auch gelöste Stoffe wie z.B. die Schwermetalle Blei, Kupfer und Zink, sowie Eisen, Mangan, Arsen usw. in Feststoffe umgewandelt werden. Daneben werden durch die stark oxidierende Oberflächenwirkung alle Mikroorganismen wie Bakterien, Algen und Pilze  unschädlich gemacht. Mit einer Filtrationsfeinheit von 2-3µm (zum Vergleich: Filtersand ca. 50µm) werden diese Verunreinigungen wie auch alle anderen Schwebstoffe abfiltriert, wobei sehr hohe Filtrationsraten von 95-99% über den gesamten pH-Bereich erreicht werden.

Die oxidierende Wirkung des Materials wird bei jeder Rückspülung durch Zugabe von PROTABS OXY im Spülwasser aufgefrischt und bleibt so über die gesamte Lebensdauer des Filtergranulats gleichmäßig erhalten.

ProtabsPROTABS OXY setzen sogenannte Hydroxil-Radikale (OH-Gruppen) frei, die durch ihre stark oxidierende Wirkung alle Arten von Bakterien, Legionellen, Algen, Amöben, Pilze, Protozoen u.a. Mikroorganismen eliminieren. PROTABS OXY wirken mit ihrem hohen Oxidationspotential von 2,8 V wesentlich stärker als die meisten herkömmlichen Bakterizide wie z.B. Chlor (1,4 V) oder Chlordioxid (1,5 V), Wasserstoffperoxid (1,8 V) und sogar Ozon (2,1 V). Anders als fast alle anderen Biozide hinterlassen sie keine Nebenprodukte der Desinfektion (DBP), und haben wesentlich geringere korrosive Nebenwirkungen auf Metalle, Kunststoffe und Dichtungen.

PROTABS OXY sind nicht kennzeichnungspflichtig, in der Handhabung neutral und ungiftig!

Ihr Weg zu sauberem Brunnenwasser:

Integrieren Sie einen Nebenstrom-Pumpkreislauf mit einem LIQUITECH FOM Filter in Ihr Umlaufsystem. Falls Sie bereits einen Sandfilter installiert haben, tauschen Sie einfach die Sandfüllung gegen LIQUITECH FOM. Das Filtermaterial aktivieren Sie regelmäßig beim Rückspülen durch Zugabe von PROTABS OXY. Je nach Systembedingungen empfiehlt sich auch die zwischenzeitliche Zugabe direkt ins Systemwasser.
In die Füllarmatur setzen Sie einen SCALIMEX Kalkschutzfilter ein.